2. Mannschaft: Trainingsweekend in Salgesch

Mit Gedanken bei der kommenden Rückrunde ist unsere zweite Mannschaft unter der Leitung von Dominik Schnyder vergangenen Freitag in Richtung Salgesch aufgebrochen.
Die mit einem eigenen Fussballfeld ausgestattete Unterkunft bot eine ideale Umgebung für die neu zusammengewürfelte Truppe sich fussballerisch besser kennenzulernen und um auch neben dem Platz den Austausch zwischen den Spielern und Trainern zu fördern.
Dies begann mit einer Weindegustation, welche wir im oberen Teil von Salgesch im Weingut Cave du Rhodan geniessen durften. Für Dominik Schnyder auch gleich eine Herzensangelegenheit; der gebürtige Walliser ist in Salgesch aufgewachsen und hat in der Jugendabteilung des FC Leuk-Susten das Fussballspielen erlernt, bevor er nach Basel zog und sich dort dem BCO Alemannia anschloss.
Dank dieser Beziehung war es für Dominik auch möglich ein Testspiel zwischen dem FC Leuk-Susten und BCO festzumachen.

Die Trainingseinheiten wurden unter der strahlenden walliser Sonne absolviert und die Stimmung war auf dem Platz, wie auch neben dem Platz, stets positiv.
Schliesslich bestritten wir das finale Testspiel gegen den körperlich starken FC Leuk-Susten, welches aufgrund des unebenen Bodens und der Anstrengung von den vorherigen Tagen zu einer Härteübung für die ganze Mannschaft wurde.
Das Spiel endete nach anstrengenden 90 Minuten mit einem versöhnlichen 1:1. Trotzt dem Unentschieden war man mit der gezeigten Leistung zufrieden und man konnte das gelungene Weekend mit einem Besuch der Walliser Fasnacht in Sion abrunden.

Ein spezieller Dank geht an dieser Stelle an Dominik Schnyder, Jacob Feldges, Manuel Giacometto, Marvin Bögli, Yanis Zerbini und Sebastian Staron für die Organisation des Events.
Nach dem Abbruch der Meisterschaft aufgrund der COVID-19 Pandemie und dem damit verbundenen Abstieg in die 5. Liga wurden die Ziele für die Rückrunde 2021/22 nun klar definiert.
Der direkte Wideraufstieg in die 4. Liga wird auf jeden Fall angestrebt. Die erste Hürde dazu wurde in der Vorrunde 2021/22 auch schon gemeistert; ein Platz in der Aufstiegsgruppe ist gesichert und die Mannschaft blickt voller Zuversicht auf die bevorstehende Rückrunde.

Die nächste Station der Vorbereitung wird die AS Timau, gegen die wir voraussichtlich nächstes Wochenende antreten werden. Wir freuen uns stets über eure Unterstützung!

Sportliche Grüsse
Die 2. Mannschaft