Zusammenarbeit zwischen der Sportklinik Basel Hirslanden Klinik Birshof und dem BCO Alemannia Basel

Liebe Vereinsmitglieder

Der BCO Alemannia Basel umfasst derzeit 5 Aktivmannschaften (ca. 100 Akitv-Fussballer) sowie rund 130 Junioren in 8 Mannschaften, welche unserem gemeinsamen Hobby, dem Fussball nachgehen.
Unzählige Stunden verbringen wir zusammen neben und vor allem auf dem Fussballplatz. Zweikämpfe, Sprints, Fouls, lange Trainings und müde Beine kennen wir alle zur Genüge. Leider passieren auf Grund dieser körperlichen Aktivitäten immer wieder verschiedene Arten von Überlastungserscheinungen und Verletzungen wie Muskel- und/oder Bänderverletzungen aber auch Knochenverletzungen, mal gravierend und mal weniger gravierend.

Der BCO Alemannia Basel will Hilfe anbieten

Der BCO Alemannia Basel will zukünftig Euch Sportlerinnen und Sportler bei Verletzungen und Erkrankungen zur Seite stehen und Euch bei der Genesung unterstützen und begleiten. Für eine vollständige Heilung und für die Prävention neuer oder wiederkehrender Probleme ist für den BCO Alemannia Basel ein starker Partner mit Kompetenz und Erfahrung darum unerlässlich. Ihr als unsere Sportler sollt möglichst ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen Euer Hobby Fussball ausüben und das Vereinsleben beim BCO Alemannia Basel genissen können.

Zusammenarbeit mit der Sportklinik Basel Hirslanden Klinik Birshof (Sportklinik Basel)

Um Euch einen schnellen und kompetenten Support bei Verletzungen gewährleisten zu können ist der BCO Alemannia Basel im Jahre 2017 eine Zusammenarbeit mit der Sportklinik Basel eingegangen. Unter der Einhaltung der freien Arztwahl bietet die Sportklinik Basel allen Mitgliedern des BCO Alemannia Basel unter anderem folgende medizinische Leistungen an:

  • Ambulante ärztliche Konsultation in der Sportklinik Basel bei Überlastungen und Beschwerden während der regulären Sprechstundenzeiten
  • Mitglieder des Partnervereins werden bei der Terminvergabe prioritär behandelt.
  • Bei frischen, akuten Verletzungen erhalten die Sportlerinnen/Sportler wenn immer möglich innerhalb von 48 Stunden einen Termin bei einem Sportarzt.
  • Ausserhalb der regulären Öffnungszeiten, insbesondere nachts und am Wochenende, können sich Sportler des Partnervereins im Orthopädischen Notfallzentrum (ONZ) melden und soch einer ärztlichen Beurteilung und Abklärung unterziehen lassen.
  • Alle medizinischen und therapeutischen Leistungen werden zu den offiziellen Versicherungstarifen abgerechnet (Unfallversicherung oder Krankenkasse).
  • Physiotherapeutische Behandlungen werden von erfahrenen Sportphysiotherapeuten geführt.

In diesem Sinne hoffen wir, dass wir Euch mit diesem Angebot bestmöglichst unterstützen können und wünschen Euch eine verletzungsfreie sportliche Zukunft.

Sportliche Grüsse
Der Vorstand des BCO Alemannia Basel