Mitteilung an die Mitglieder von BCO Alemannia 1919

Liebe Mitglieder

Wir hoffen aus innigsten Herzen, dass es Euch allen gut geht und sowohl Ihr wie auch Eure Liebsten gesund sind.

Wie bekannt, hat der Bundesrat Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) die Situation in der Schweiz als „ausserordentliche Lage“ eingestuft und mit der COVID19-Verordnung 2 wurden ab dem 17. März 2020 alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen verboten.

Neben vielen alltäglichen Einschränkungen haben die getroffenen Massnahmen des Bundes und der Kantone auch erheblichen Einfluss auf den Amateurfussball und damit auch auf unser Vereinsleben. Der Schweizerische Fussballverband hat in einem seiner Schreiben betont, dass bis Mitte der Woche 17 (20. – 26. April) Entscheidungen getroffen werden, welche den Regionalverbänden und somit auch den Vereinen Planungssicherheit für den Rest dieser Saison zu geben.

In dieser für alle sehr schwierigen Zeit und neuen Situation stellen sich auch BCOA etliche wichtige, sportliche und existenzielle Fragen, die der Vorstand in seiner Funktion versucht für alle Beteiligten korrekt zu lösen und gerecht zu entscheiden. Hierbei sprechen wir von

  • Analyse der sportlichen Situation (aktuelle und neue Saison)
  • Planung der Saison 2020/2021
  • Mitgliederbeiträgen, die bereits für die ganze Saison 2019/2020 von Euch entrichtet wurden
  • bezahlten Sponsorengeldern
  • der Entrichtung der Trainerentschädigungen
  • Mietkosten und Benutzungsgebühren der Sportanlage
  • der Durchführung der BCOA-Generalversammlung
  • der Organisation und Durchführung der beliebten BCOA-Anlässe in Zukunft

Obenstehende Fragestellungen wurden vom BCOA-Vorstand in seiner letzten Sitzung aufgegriffen. Bis zur nächsten Vorstandssitzung am 12. Mai 2020 werden diese intensiv diskutiert und unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen entsprechende Entscheidungen getroffen, welche wir Euch im Anschluss kommunizieren werden.

Mitte Mai werden wir Euch auch über das Vorhaben und den aktuellen Stand der geplanten Umbauarbeiten auf dem Sportplatz Hörnli informieren.

Bei den zu treffenden Entscheidungen und den daraus resultierenden Resultaten appellieren wir bereits zum jetzigen Zeitpunkt an Eure Solidarität zu BCOA und dass Ihr der Situation entsprechend Rechnung trägt.

Sollten in der Zwischenzeit Fragen oder Anliegen auftauchen, so stehen wir Euch selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Euch und euren Familien weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit.

Der Vorstand
BCO Alemannia Basel